Your content here...

Hier erfahren Sie mehr über EMS-Training

mit Mittelfrequenz-Strom

der neuesten Generation

Das ist EMS-Training

Alle großen Muskelgruppen werden über Impulse aktiviert und dabei werden bis zu 100% der Muskelfasern angesprochen

Insbesondere die nicht bewusst ansteuerbare tiefliegende Muskulatur muss höchste Arbeit leisten und dass mit einer Intensität, die sonst nur mit hohen Zusatzgewichten möglich ist. ​

20 Minuten EMS-Training hat dabei den Effekt von mehreren 45-minütigen Trainingseinheiten im Fitness-Club mit konventionellen Methoden.​

Mit 1 oder 2 mal 20 Minuten EMS-Training pro Woche sind somit langfristige Erfolge garantiert.

Im folgenden Video sehen Sie was genau mit und in Ihrer Muskulatur passiert​:

Der entscheidende Unterschied

Klassisches EMS-Training

Stromimpulse kommen wie bei einem Lichschalter An/Aus

reizt nur den Nerv

Impulse über 20 Minuten immer gleich

​kaum unterschiedliche Programme

bei hoher Intensität immer Muskelkater​

kein kribbeln nach Beendigung des Trainings da nur der Nerv gereizt wird​

EMS-Training mit Mittelfrequenz

Stromimpulse kommen wie bei einem Dimmer ansteigend und absteigend - dadurch deutlich angenehmer

Wirkt auf den Nerv und auf die Muskelzelle je nach Programm

Impulse immer anders je nach Programm. Muskelaufbau ist eben auch im normalen Studio anders als Fettverbrennung

100 verschiedene Programme je nach Ziel bis hin zu gezieltem Training einzelner Partien z.B. bei Rückenproblemen​

Selten Muskelkater da zeitgleich die Muskelzelle regeneriert wird

Angenehmes kribbeln (Durchblutung) da EMA auch auf das Gewebe wirkt​

Ist EMS-Training gefährlich?

Ein ganz klares Nein. Es werden elektrische Impulse erzeugt.. So wie Sie es unbewusst auch tun wenn Sie Ihre Muskeln anspannen.

Kann jeder EMS-Training durchführen?

Grundsätzlich kann jeder der Sportgesund ist auch EMS-Training absolvieren. Insbesondere Menschen mit Gelenkproblemen, starkem Übergewicht und Rückenschmerzen profitieren von EMS-Training, da keine Gelenkbelastung erfolgt und zu 90% ohne Bewegung trainiert wird. Im Einzelfall oder wenn Sie sich nicht sicher sind sprechen Sie uns einfach an.

Warum nur 1-2 mal pro Woche 20 Minuten trainieren?

EMS-Training ist ein hochintensives Ganzkörpertraining. Daher ist es auch wichtig die Regeneration entsprechend anzupassen.

Wann sehe ich die ersten Erfolge?

Spätestens nach 8-10 Trainingseinheiten sollten sich die ersten Ergebnisse zeigen. Natürlich ist dies stark von Ihrem Lifestyle abhängig 😉

Hilft EMS-Training auch wenn ich so weiter esse wie bisher?

Ja. EMS-Training erhöht Ihren Grundumsatz. Natürlich werden Sie bessere Ergebnisse erzielen wenn Sie unser Ernährungscoaching in Anspruch nehmen. Hierbei geht es nicht um eine Diät! Sondern darum Ernährungsfehler zu beseitigen.

Kann ich das mal ausprobieren?

Ja, natürlich können Sie EMS-Training bei uns kostenlos testen. Wir haben sogar 3 unterschiedliche EMS-Systeme. Je nach Ziel beraten wir Sie gerne welches System für Sie ein Optimum darstellt. 

Muss ich einen Vertrag unterschreiben?

Nennen wir es nicht Vertrag sondern Abo. Wir bieten Ihnen jedoch schon ein Abo mit 3 Monaten Laufzeit an. Ein überschaubarer Zeitraum auf Wunsch auch ohne automatische Verlängerung. 

Ich habe gehört EMS-Training ist sehr teuer?

EMS-Training ist im Verhältnis zu Aufwand und Zeit sehr günstig. Rechnen Sie mit einem Beitrag ab 15,90€ pro Woche je nach Laufzeit. Wir möchten in diesem Zusammenhang auf unser besonders kundenfreundliches System hinweisen. Pausenzeiten bis zu 3 Monaten sind bei uns kosten- und beitragsfrei buchbar.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Wir hoffen das wir einige offenen Fragen klären konnten und würden uns freuen Sie zu einem kostenlosen Probetraining einladen zu dürfen. Probieren Sie dieses einmalige Trainingsgefühl "EMS" aus. Sie werden überrascht sein wie angenehm Training sein kann und wie schnell 20 Minuten vorüber gehen. 

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen und unverbindlichen Termin

Für Marburg

Für Kirchhain

oder per Email